Gestern Nacht zwischen ca. 21 Uhr und 06:30 Uhr morgens waren viele Internetseiten nicht durchgehend erreichbar oder luden nur sehr langsam. Dies lag an einem Problem am Internetknotenpunkt in Frankfurt (DE-CIX).
Auch die Internetseiten unserer Kunden waren von diesem Problem betroffen.

Der Betreiber des Knotenpunktes reagierte schnell, indem er seine Kunden und die Öffentlichkeit informierte, sodass wir gestern bereits Fehler auf dem Server von Webmund ausschließen konnten.

 

Grund für die Probleme war ein Stromausfall am Rechenzentrum DE-CIX 6/ Interxion FRA 5 des Betreibers Interxion.

Unsere durchschnittliche Verfügbarkeit des Servers liegt jedoch auch weiterhin über 99%, aufgrund der Störung in Frankfurt hatte unser Monitoring jedoch zeitweise einen Ausfall über 8 Minuten gemeldet, auf Ausfälle dieser Art hat Webmund jedoch keinen Einfluss.

%
in den letzten 24 Std.
%
In den letzten 7 Tagen
%
In den letzten 30 Tagen

Wir hoffen, dass Sie gestern Abend keine größeren Probleme hatten. Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.